NEWS 13.04.18 – 3sat KULTURZEIT

Das neue Album gestern bei 3sat Kulturzeit. Hier auch online zu sehen ab Minute 31:03.

NEWS 11.04.18 – TAZ

„Das Gegenteil von laut. Genau das ist Kowalskis Stärke. Dieses Unentschlossene, diese Drosselung des Selbst. Ein Hohelied auf Langsamkeit und Minimalismus. Traurig-schöne Dias in Hirn und Herz.“
(Philipp Fritz, TAZ)

 

Hier auch online zu lesen.

NEWS 09.04.18 – BERLINER MORGENPOST

„Malakoff Kowalski hat etwas von einem russischen Zaren und zugleich von einem preußischen Beamten. Zarte Melodien mit hohem Wiedererkennungswert, zwischen Klassik und Pop. Beiläufig leicht und ein bisschen melancholisch. Süß und schmerzlich zugleich.“
(Diana Zinkler, Berliner Morgenpost)

 

Hier auch online zu lesen.

NEWS 08.04.18 – WELT AM SONNTAG

„Seltsam dunkel und gedämpft diese Klänge des Ausnahmemusikers. Kowalski hypnotisiert die Menschen mit seiner Musik.“
(Welt am Sonntag)

 

Hier auch online zu lesen.

NEWS 06.04.18 – ALBUM OUT NOW

Finally, after a year of being a zombie: ALBUM OUT TODAY. Note to self: Life is good!

 

„Überraschend leise Töne. Man kann danach süchtig werden. Man kann sich in diesen Klang verlieben.“
(Der Spiegel)

 

„Ein Meister der Behutsamkeit. ,My First Piano‘ klingt wie stetig rieselnder Schnee.“
(Die Zeit)

 

Vinyl, CD, Streaming & Download – ready to serve right here

NEWS 05.04.18 – ZEIT ONLINE

„Kowalski pustet Klangtupfer in den Himmel, als sei der eine Leinwand und die Erde der Kinosaal. Ein Album für die Leerstellen des Lebens selbst dort, wo längst schon keine mehr sind. Die Platte zum Runterkommen. ,My First Piano‘ löst sich förmlich in Luft auf. Besser: einen Windhauch.“
(Jan Freitag, Zeit Online)

NEWS 31.03.2018 – DER SPIEGEL

„Überraschend leise Töne. Kowalskis Musik ist im guten Sinne absolut abstrakt, ihr fehlt jede Anspielung auf irgendwelche Dinge der äußeren Welt, er erzählt musikalische Short Stories, die bei jedem Hörer vollkommen andere Assoziationen auslösen werden. Von Stück zu Stück schraubt sich seine Musik tiefer ins Hirn. Ist das Klassik, ist das Jazz, ist das Pop? Man weiß es nicht, aber man kann danach süchtig werden. Man kann sich in diesen Klang verlieben.“
(Martin Doerry)

NEWS 30.03.18 – SINGLE #3

Made a couple of piano pieces for the upcoming movie “Euphoria” starring Alicia Vikander, Eva Green & Charlotte Rampling. This here is one of them. Single #3 out today. Album following next week. Watch “Euphoria, Lobster & Champagne” on YouTube now.

NEWS 26.03.18 – STILBRUCH ON AIR

„My First Piano“ im Fernsehen bei RBB Stilbruch. Hier online zu sehen.

NEWS 10.03.18 – VOGUE APRIL

„Pianopoet. Verzaubert und traumverloren. So pur und reich wie auf ,My First Piano‘ klang das noch nie.“ (Vogue)